THE FUTURE OF MAKING THINGS.

THE FUTURE OF MAKING THINGS.

Gute Plattformen muss man weiterleben lassen – „Entscheider treffen sich!“ ging in die dritte Runde.
 
 
Am 13. Oktober 2017 trafen sich mehr als 80 Geschäftsführer, Innovationsmanager und Unternehmenslenker im Kraftwerk Rottweil
und diskutierten mit Führungskräften aus der Maschinenbaubranchen, dem IT-Umfeld und Wissenschaftler über das Thema „digitales Zeitalter“.

Unsere Geschäftsmodelle befinden sich stets im Wandel.
Inwieweit hat die Digitalisierung darauf Einfluss genommen?
Welche Erfahrungen und Trends gibt es?

In den Fachvorträgen und begleitenden Thementischen wurde diese Themen aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet und wegweisende Impulse gegeben.
 
 
Ein herzliches Danke an alle Teilnehmer und Referenten!

 

 

 

IMPRESSIONEN 2017

Für alle, die am 13.10.2017 im Kraftwerk Rottweil nicht dabei sein konnten haben wir eine Bildergalerie zusammengestellt. Machen Sie sich einen persönlichen Eindruck über unsere Veranstaltung.

Eine interessante Führung durch das Kraftwerk Rottweil, vier hochkarätige Keynotes aus der Maschinenbaubranche, dem IT-Umfeld und der Wissenschaft. Sechs verschiedene Thementischbereiche, schönes Ambiente, Zeit für Netzwerken und Gespräche.

Überzeugen Sie sich selbst!

IMPRESSIONEN 2017

Für alle, die am 13.10.2017 im Kraftwerk Rottweil nicht dabei sein konnten haben wir eine Bildergalerie zusammengestellt. Machen Sie sich einen persönlichen Eindruck über unsere Veranstaltung.

Eine interessante Führung durch das Kraftwerk Rottweil, vier hochkarätige Keynotes aus der Maschinenbaubranche, dem IT-Umfeld und der Wissenschaft. Sechs verschiedene Thementischbereiche, schönes Ambiente, Zeit für Netzwerken und Gespräche.

Überzeugen Sie sich selbst!

Sterne_Zitate

„Die Veranstaltung war ein sehr lebendiger Tag mit kulturellem Genuss, informativen Vorträgen zu brandaktuellen Themen und ein Austausch der sehr positiv zum Nachdenken über das eigene Unternehmen anregt.“
Klaus-Georg Schmidt
(alfa-Horizont GmbH & Co. KG)
„Eine sehr spannende Veranstaltung in tollem Ambiente im Kraftwerk Rottweil. Es waren Entscheider anwesend, die an dem Tag die Zeit hatten, etwas über den Tellerrand zu schauen.“
Dr. Markus Große Böckmann
(oculavis GmbH)
„Insgesamt gelungene Veranstaltung mit interessanten Beiträgen zu den Herausforderungen der Digitalisierung. Gute Themenauswahl mit kompetenten Referenten.“
Johann Pfister
(ESC Unternehmensberatung)
„Interessante Themen in einem optimalen Rahmen für eine Informationsveranstaltung dieser Art.“
Stefan Weinmann
(DMT creaktiv gmbH)
„Das Event „Entscheider treffen sich“ am 13.10. in Rottweil bot eine hervorragende Plattform für die Vielzahl der anwesenden Top-Manager, sich mit dem Thema Digitalisierung und der damit verbundenen Veränderung auseinanderzusetzen. Unter Gleichgesinnten kamen höchst interessante Ansätze aber auch Herausforderungen zur Sprache. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, in entspannter und unaufdringlicher Atmosphäre Positionen auszutauschen, von Erfahrungen anderer zu profitieren und Denkanstöße mitzunehmen. Nächstes Jahr gerne wieder!“
Marco Gittmann
(gittmann + klein + [ ])
„Tolle Location, interessante Vorträge und gute Gesprächsmöglichkeiten mit den Teilnehmern.“
Uwe Remer
(2E mechatronic GmbH & Co. KG)

DAS KRAFTWERK ROTTWEIL

Das imposante Kraftwerk in Rottweil ist ein Erbe der ersten industriellen Revolution und somit perfekt ausgewählt als Veranstaltungsort, wenn es um das Thema I4.0 geht
– gehen Sie mit uns auf eine kleine Zeitreise, an einen Ort wo einst alles begann. Beim Rottweiler Kraftwerk handelt es sich um ein ehemaliges mit Steinkohle,
später auch Öl befeuertes Kraftwerk. Bis 1976 diente dieses der Pulverfabrik Rottweil, aber auch der später auf dem Gelände angesiedelten Kunstseidenfabrik und
zeitweise auch der Stadt Rottweil zur Versorgung mit Elektrizität, Heißwasser und Dampf.

Eine umwerfende Location und jeden Besuch wert!

Kraftwerk Rottweil
Neckartal 68
78628 Rottweil

DAS KRAFTWERK ROTTWEIL

Das imposante Kraftwerk in Rottweil ist ein Erbe der ersten industriellen Revolution und somit perfekt ausgewählt als Veranstaltungsort, wenn es um das Thema I4.0 geht
– gehen Sie mit uns auf eine kleine Zeitreise, an einen Ort wo einst alles begann. Beim Rottweiler Kraftwerk handelt es sich um ein ehemaliges mit Steinkohle,
später auch Öl befeuertes Kraftwerk. Bis 1976 diente dieses der Pulverfabrik Rottweil, aber auch der später auf dem Gelände angesiedelten Kunstseidenfabrik und
zeitweise auch der Stadt Rottweil zur Versorgung mit Elektrizität, Heißwasser und Dampf.

Eine umwerfende Location und jeden Besuch wert!

Kraftwerk Rottweil
Neckartal 68
78628 Rottweil

googlemap

EIN HERZLICHES DANKE AN

Autodesk_Logo_mit_HTGIHK_Logo_mit_HTGTM_Logo_mit_HTG

VERANSTALTER

KS_Logo