THE FUTURE OF MAKING

THE FUTURE OF MAKING

weeks
0
6
days
0
4
hours
1
6
minutes
1
0
seconds
4
5

Bereiten Sie sich auf die Zukunft im Mittelstand vor – besuchen Sie uns bei “Entscheider treffen sich” am 10.10.2019.

Unsere Geschäftsmodelle befinden sich stets im Wandel und die Digitalisierung bietet großes Potential für Unternehmen. Doch wie kann man das eigene
Geschäftsmodell für die digitale Welt weiterentwickeln? Welche Chancen bietet Open Innovation um die eigenen Innovationsprozesse zu verbessern und das
Innovationspotential und den Erfolg zu vergrößern? Welche Möglichkeiten und Potentiale eröffnen sich durch Künstliche Intelligenz? Und nicht zu vergessen
die „soziale Innovation“, denn die Veränderungen treffen ebenso die Arbeitswelt.

Betrachten Sie gemeinsam mit uns die verschiedenen Bereiche der Digitalisierung aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Mit unsere Eventreihe bieten wir Ihnen
eine Plattform mit Fachvorträgen von hochkarätigen Referenten aus Industrie und Wissenschaft und begleitenden Thementischen rund um das Thema „digitales Zeitalter“.

Während der Veranstaltung haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu Innovationsmanagern aus der Industrie und Wissenschaft zu knüpfen
und sich zu vernetzen. Tauschen Sie sich mit Geschäftsführern und Unternehmenslenker aus und greifen Sie wegweisende Impulse für Ihr Unternehmen und Ihre ersten
Schritte auf dem Weg des digitalen Wandels auf.

Besuchen Sie uns im thyssenkrupp Testturm in Rottweil – Sie können sich auf ein informatives und hochkarätiges Event freuen.

 

Melden Sie sich jetzt bereits an!

Direkt anmelden  

 

Agenda

Alle Vorträge finden ausschließlich auf deutscher Sprache statt, mit evtl. Fachbegriffen in englischer Sprache.

Die Veranstaltung wird von Frau Yvonne Glienke und Herr Ralf Kailer moderiert.



 

Tagesablauf
10.45 – 11.15 UhrAkkreditierung &
Welcome Snack
Wir empfangen Sie mit kalten und warmen Getränken und einem leckeren Fingerfood-Buffet. So können Sie gestärkt in den weiteren Tagesablauf starten.TEAMNTI Kailer GmbH
11.30 – 12.00 Uhrthyssenkrupp Testturm – EinblickeErleben Sie mit uns den thyssenkrupp Testturm, Symbol des technologischen und digitalen Zeitalters.TEAMthyssenkrupp Elevator
12.15 – 12.30 UhrBegrüßungHintergründe zu der Veranstaltung und Ausblick auf den weiteren Tagesablauf.Yvonne Glienke
Ralf Kailer
TechnologyMountains e.V.
NTI Kailer GmbH
12.30 – 13.00 UhrKünstliche Intelligenz verändert das Geschäft Deutschlands digitale Reise führt uns von der Industrie 4.0 zu Lernenden Systemen. Die Künstliche Intelligenz ist dabei der neue Treiber für hohe Automatisierungspotenziale und Produktivitätsgewinne. Was ist mit Künstlicher Intelligenz bereits heute möglich und warum ebnet das Aufkommen der KI den Weg für mehr Wertschöpfung. Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dr. h.c. Dieter Spath –
Institutsleiter Fraunhofer IAO und IAT Universität Stuttgart
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
13.00 – 13.30 UhrOpen Innovation – Lagebestimmung und Relevanz für den Mittelstand in Baden-WürttembergOpen Innovation ist ein Schlagwort, dass oft als das Unternehmenskonzept für innovative Unternehmen angesehen wird. Die Keynote beleuchtet kritisch die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Open Innovationen, die Vor- und Nachteile gerade für mittelständische Unternehmen und stellt Unterstützungsmöglichkeiten durch das Land und die europäische Kommission vor.Alexandra Fezer – Senior Project Manager IKT und SicherheitstechnologienSteinbeis 2i GmbH
13.30 – 14.00 Uhr New Work – Lüge oder radikale Veränderung der Arbeitswelt Kennen Sie auch die New Work Lüge? Die selbsternannte Du-Kultur, rote Sneaker und Hoodies bei Vorständen, ab ins Bällebad und dann alle so „Yeeaahh!!“? New Work ist mehr. Wie schaffen wir Arbeit, die wir „wirklich, wirklich wollen“? Mit Ihnen reise ich ins Jahr 2029 und zeige, wohin sich die Zukunft der Arbeit entwickelt. Stephan Grabmeier – Chief Innovation Officer(IAF)Kienbaum Consultants International GmbH
14.00 – 14.40 UhrKaffeepause & NetworkingZeit zum Krafttanken, Einflüsse sortieren und für Gespräche! TEAM
14.40 – 15.10 UhrThementischrunde 1Wählen Sie max. 3 Themen bei der Anmeldung aus. Bei der Akkreditierung erhalten Sie Ihre persönliche Agenda.Siehe Aufstellung Thementische
15.15 – 15.45 UhrThementischrunde 2Wählen Sie max. 3 Themen bei der Anmeldung aus. Bei der Akkreditierung erhalten Sie Ihre persönliche Agenda.Siehe Aufstellung Thementische
15.50 – 16.20 UhrThementischrunde 3Wählen Sie max. 3 Themen bei der Anmeldung aus. Bei der Akkreditierung erhalten Sie Ihre persönliche Agenda.Siehe Aufstellung Thementische
16.30 – 17.00 UhrPodiumsdiskussionZusammen mit allen Thementischmoderatoren ziehen wir ein Resümee aus den Thementischgruppen.Yvonne Glienke
Ralf Kailer
TechnologyMountains e.V.
NTI Kailer GmbH
17.00 Uhr –
open end
Flying Buffet & NetworkingLassen Sie den Abend mit einem leckeren und vielfältigen Buffet ausklingen.TEAM 


THEMENTISCHE
Thementisch 1Künstliche Intelligenz – die nächste industrielle Revolution? – Was bedeutet KI im eigenen Geschäftskontext? Wie können Einsatzpotenziale in Ihrem eigenen Unternehmen identifiziert werden? Welche Kompetenzen sind zur Nutzung von KI notwendig und wie können sie aufgebaut werden? Diese und mehr Themen als offene Diskussion rund um den Begriff KI im Unternehmenskontext.Andreas Schuller – Leiter Team Interaction Design and TechnologiesFraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Thementisch 2Wie offen und erfolgreich wirtschaften KMU‘s – Wertschöpfung in Netzwerken gewinnt immer mehr an Bedeutung für den Erfolg, insbesondere von KMU. Zwei Kriterien sind dabei zentral für den Erfolg: Kooperationen mit den dafür geeigneten Transferprozessen zwischen den Partnern und Offenheit in Vertrauensräumen.Prof. Dr. Michael Auer – Geschäftsführung & Vorstand der Steinbeis-StiftungSteinbeis GmbH & Co. KG für Technologietransfer
Thementisch 3Der Weg zu New Work – Wie setzen Sie New Work für sich und Ihr Unternehmen bereits heute um? Welche People-Dimensionen sind relevant, um Ihr Unternehmen wirkungsvoll zu entwickeln? Wo stehen Sie bereits und was fehlt Ihnen noch? Wir diskutieren die Erfahrungen aus Ihren Unternehmen und Lösungen, die Sie umsetzen können.Stephan Grabmeier – Chief Innovation OfficerKienbaum Consultants International GmbH
Thementisch 4Metall 3D-Druck im Mittelstand – Evolution oder Revolution der Produkte? – Additive Fertigung (3D-Druck) ist in aller Munde. Damit entstehen innovative und mehrwertbehaftete Bauteile, welche bisher fertigungstechnisch nicht umsetzbar waren. Wie können Mittelständler diese Technologie nutzen, um sich effektiv Wettbewerbsvorteile zu verschaffen und neue Märkte zu erschließen?Dr. Sven Donisi – GeschäftsführungRosswag GmbH
Thementisch 5Smart Services – Was ist Smart Service und welches Potenzial hat es für Organisationen? Effizienzsteigerung durch Smart Services. Wie mit Smart Services neue Geschäftsmodelle entstehen?Raimund Föhrenbacher – GeschäftsführungTesto Industrial Services GmbH
Thementisch 6Leuchtturmprojekte oder Digitalisierungsstrategie? – Bei manchen Mittelständlern gleicht die Digitalisierungsstrategie einem Flickenteppich.  Aber wie gehen Sie strukturiert vor? Wie stellen sicher, dass Nachfrage- und Produkttrends berücksichtigt werden? Mit welchen Technologien können Sie Ihre Initiativen umzusetzen?Alex Rettich – Partner Sales ManagerAutodesk GmbH

VORTRAGENDE & REFERENTEN

Fraunhofer IAO-Schriftzug
PROF. DR. DIETER SPATH
Institutsleiter Fraunhofer IAO und IAT Universität Stuttgart
„Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO“
Steinbeis 2i GmbH
ALEXANDRA FEZER
Senior Project Manager IKT und Sicherheitstechnologien
„Steinbeis 2i GmbH“
Kienbaum_1
STEPHAN GRABMEIER
Chief Innovation Officer
„Kienbaum Consultants International GmbH“
Steinbeis
PROF. DR. MICHAEL AUER
Geschäftsführer / Vorstand der Steinbeis-Stiftung
„Steinbeis GmbH & Co. KG für Technologietransfer“
TESTO_weiß
RAIMUND FÖHRENBACHER
Geschäftsführer
„Testo Industrial Service GmbH“
Rosswag GmbH_1
DR. SVEN DONISI
Geschäftsführer
„Rosswag GmbH“
Fraunhofer IAO-Schriftzug
ANDREAS SCHULLER
Leiter Team Interaction Design and Technologies
„Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO“
Autodesk_web
ALEX RETTICH
Partner Sales Manager
„Autodesk GmbH“
TM_web
YVONNE GLIENKE
Geschäftsführerin
„TechnologyMountains e.V.“
NTI Kailer GmbH
RALF KAILER
Geschäftsführer
„NTI KAILER GmbH“

Sterne_Zitate
 

„ Ich konnte für mich einen Überblick über die komplexe Prozesslandschaft vom Sensor über die Vernetzung bis zur Plattform gewinnen.Ebenso hilfreich waren die Impulse über ein angepasstes Geschäftsmodell für unsere Kunden einen datengetriebenen Mehrwert zu generieren.“
Walter Mauch
(W Mauch Consulting & Engineering)
„ Anstelle Phrasendrescherei 4.0 real existierende Digitalisierung. Die richtige innere Haltung ist entscheidend. Wohltuend bodenständig, mahnend und mutmachend zugleich. “
Stefan Kolb
(Wiggert & Co. GmbH)
„Ein sehr spannender Tag, mit vielen praktischen Anregungen. Freue mich auf den nächsten Termin.“
Hans-Jürgen Haller
(Maico Elektroapparate-Fabrik GmbH)

 
 
„ Wie jedes Jahr eine gelungene Veranstaltung. Top Referenten und atemberaubende Location. “
Manfred Birkmaier
(REIFF Management und Service GmbH)
„ Wir haben erstmalig dieses Jahr an „Entscheider treffen sich!“ teilgenommen und sind von der Veranstaltung begeistert! Das Format fördert den Austausch aller Beteiligten, die Vorträge und Thementische haben sich hervorragend ergänzt und das Interesse der Teilnehmer war riesengroß. Wir sind sehr glücklich, dass wir mit connyun zum Erfolg des Events beitragen konnten. “
Dr. Stefan Kusterer
(connyun GmbH)
„ Eine tolle Veranstaltung – neben der Location haben mir vor allem die drei Vorträge sehr gut gefallen – informativ und zum Nachdenken ziemlich anregend.“
Harald Hauptmann
(BBT - Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen GmbH)

THYSSENKRUPP TESTTURM ROTTWEIL

Der thyssenkrupp Testturm symbolisiert das technologische und digitale Zeitalter und ist somit perfekt
ausgewählt als Veranstaltungsort, wenn es um das Thema Digitalisierung geht.

Der neue 246 Meter hohe Aufzugstestturm ist speziell auf die Aufzugtechnik von morgen ausgelegt und bietet
beste Voraussetzungen für die zukunftsorientierte Forschung und Entwicklung und dient dem Test sowie
der Zertifizierung von Aufzugsinnovationen und trägt so zu erheblichen Verkürzungen der Entwicklungszeit
zukünftiger und bereits in der Konstruktionsphase befindlicher Wolkenkratzer auf der ganzen Welt bei.

 

Eine umwerfende Location und jeden Besuch wert!

thyssenkrupp Testturm
Berner Feld 60
78628 Rottweil

THYSSENKRUPP TESTTURM ROTTWEIL

Der thyssenkrupp Testturm symbolisiert das technologische und digitale Zeitalter und ist somit perfekt
ausgewählt als Veranstaltungsort, wenn es um das Thema Digitalisierung geht.

Der neue 246 Meter hohe Aufzugstestturm ist speziell auf die Aufzugtechnik von morgen ausgelegt und bietet
beste Voraussetzungen für die zukunftsorientierte Forschung und Entwicklung und dient dem Test sowie
der Zertifizierung von Aufzugsinnovationen und trägt so zu erheblichen Verkürzungen der Entwicklungszeit
zukünftiger und bereits in der Konstruktionsphase befindlicher Wolkenkratzer auf der ganzen Welt bei.

 

Eine umwerfende Location und jeden Besuch wert!

thyssenkrupp Testturm
Berner Feld 60
78628 Rottweil

Anfahrt_Turm_grau

Anmeldung

Für die Veranstaltung fallen Teilnehmergebühren an: Early Bird 249€ zzgl. MwSt. verlängert bis 18.09.2019, Normalpreis 279€ zzgl. MwSt.*

*Durch eine Anmeldebestätigung werden Sie berechtigt an der Veranstaltung teilzunehmen, ohne Anmeldebestätigung keine Teilnahmeberechtigung. Rechnungstellung erfolgt unmittelbar nach der Anmeldung.

Ich nehme vorraussichtlich an folgenden Thementischen teil:

Es können maximal drei Thementische pro Anmeldung von Ihnen ausgewählt werden.

IMPRESSIONEN 2018

Für alle, die am 18.10.2018 im thyssenkrupp Testturm in Rottweil nicht dabei sein konnten haben wir eine Bildergalerie zusammengestellt. Machen Sie sich einen persönlichen Eindruck über unsere Veranstaltung.

Interessante Einblicke zum thyssenkrupp Testturm, drei hochkarätige Keynotes aus dem IT-Umfeld und der Wissenschaft. Sechs verschiedene Thementischbereiche, ein schönes Ambiente, Zeit zum Netzwerken und Gespräche.

Überzeugen Sie sich selbst!

IMPRESSIONEN 2018

Für alle, die am 18.10.2018 im thyssenkrupp Testturm in Rottweil nicht dabei sein konnten haben wir eine Bildergalerie zusammengestellt. Machen Sie sich einen persönlichen Eindruck über unsere Veranstaltung.

Interessante Einblicke zum thyssenkrupp Testturm, drei hochkarätige Keynotes aus dem IT-Umfeld und der Wissenschaft. Sechs verschiedene Thementischbereiche, ein schönes Ambiente, Zeit zum Netzwerken und Gespräche.

Überzeugen Sie sich selbst!

VERANSTALTER

NTI Kailer GmbH

EIN HERZLICHES DANKE AN

Autodesk_Logo_mit_HTGIHK_Logo_mit_HTGTM_Logo_mit_HTG